August, 2022

11Aug17:30Diverse City Köln 2022

Veranstaltungsdetails

DiverseCity – Gestreamt aus dem Amt für Integration und Vielfalt am 11. August 2022 von 17:30 bis 19:00 Uhr. Moderiert von Bettina Baum, Leiterin des Amtes für Integration und Vielfalt und Dr. Frank Janßen, Regionalkoordinator Regionalgruppe Köln Völklinger Kreis e. V.

Gemeinsam mit dem Völklinger Kreis laden wir Sie zur gestreamten Podiumsdiskussion aus dem Amt für Integration
und Vielfalt ein. STADT. LAND. MUT. – Berufliche Chancengleichheit für LGBTIQ+ Personen im ländlichen Raum –
Herausforderung und wirtschaftliche Chance für Kleinunternehmen und Mittelstand.

Wie steht es um die berufliche Gleichberechtigung und Chancengleichheit von LGBTIQ+ Personen auf dem Land?
Und welche Chancen haben auf der anderen Seite kleine und mittelständische Firmen, diverse Fachkräfte für sich
zu gewinnen, um ihre Kreativität, ihren Ideenreichtum und Vielfalt aktiv für ihren Unternehmenserfolg zu nutzen?

Stereotypisierung, Diskriminierung und Ausgrenzung von LGBTIQ+ sind immer noch ein Thema – wir wollen diesmal ein Schlaglicht auf die ländlichen Regionen werfen. Eine Studie des IDA von 2017 zeigt, dass 36 % der homosexuellen Menschen in Deutschland ihre sexuelle Identität am Arbeitsplatz nicht offen kommunizieren. Ist es eine Frage von Mut? Oder ist es eher das Bedürfnis nach Sicherheit oder gar Angst vor Ausgrenzung und schlechteren beruflichen
Aussichten? Wie groß ist das Stadt-Land-Gefälle bezüglich Akzeptanz, Karrierechancen und Sichtbarkeit von queeren Personen wirklich? Warum fühlen sich viele in der Anonymität der Stadt sicherer? Wie können queere Communities auf dem Land gestärkt werden – bzw. gibt es sie überhaupt? Trauen sich Menschen auf dem Land seltener, sich zu outen, oder ist das nur eine gefühlte Wahrnehmung? Welche Rolle spielen alte Klischees und Stereotypen? Wie können Hürden abgebaut und ein Klima der Offenheit und der Akzeptanz geschaffen werden? Wie können LGBTIQ+ Personen den Fachkräftemangel auf dem Land für sich nutzen?

Große Konzerne bieten seit Jahren Diversity- und Integrationsprogramme an – im Mittelstand gehört das eher selten zur Unternehmenskultur. Und wie sieht es mit entsprechenden unternehmerischen Maßnahmen bei Arbeitgebenden auf dem
Land aus? Wie können sie die Gleichberechtigung und Teilhabe stärken und die Kreativität und den Ideenreichtum für ihr Wirtschaftswachstum nutzen, den Vielfalt bietet?

Wir freuen uns sehr darauf, diese und weitere Fragen am 11. August mit Expert*innen
zu diskutieren. Und sehr gerne auch mit Ihnen! Unter www.stadt-land-mut.de finden Sie weitere aktuelle Informationen.

 

mehr

Zeit

(Donnerstag) 17:30

X
X