Juli, 2018

05Jul12:3019:30DiverseCity Kongress Dortmund 2018Alle! Zusammen!

mehr

Veranstaltungsdetails

 

 

 

 

 

 

Unter dem Motto „Alle! Zusammen!“ lädt Sie die Stadt Dortmund zusammen mit uns herzlich zum 7. DiverseCity Kongress ein. Vielfalt wertzuschätzen, ist eine wichtige Voraussetzung für unser Zusammenleben und fördert die Teilhabe aller Menschen. Mit Vorträgen, Workshops und einer Podiumsdiskussion beschäftigen wir uns mit der Frage, wie wir Vielfalt im beruflichen und privaten Alltag sowie im gesellschaftlichen Kontext noch besser gestalten und leben können. Hier finden Sie die Programmvorschau_DiverseCity_2018 .

Anmeldungen: https://www.dortmund.de/de/leben_in_dortmund/ausunsererstadt/offenes_rathaus/diversecity_dortmund/anmeldung_diversecity_1/index.jsp

 

Workshop 1: SpeedDating

Dialog der Vielfalt – Planerladen und Dietrich Keuning-Haus

Workshop 2: Reiseberichte

Sarah Ungar/thyssenkrupp

Workshop 3: Alltagsrassismus

Respekt-Büro der Stadt Dortmund

Workshop 4: Women in Science

Gleichstellungsstelle in Koop. mit TU Dortmund/FH Dortmund

Workshop 5: Empowerment in der Dortmunder Kommunalpolitik. "Nichts über und ohne uns"

Behindertenpolitisches Netzwerk

Workshop 6: Vielfalt im Verbund. Wie Migrantenvereine die Stadtgesellschaft mitgestalten

VDMO

Workshop 7: Stell dir vor, es ist Demokratie und keiner macht mit

AWO Dortmund

Workshop 8: Unbewusste Vorurteile im Kontext sexueller Orientierung und Identität

Völklinger Kreis e. V.

Workshop 9: Kultureller Stadtrundgang zu Vorurteilen & gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit

Multikulturelles Forum e. V.

Zeit

(Donnerstag) 12:30 - 19:30

Ort

Rathaus Dortmund

Friedensplatz 1

Sprecher auf dieser Veranstaltung

  • Dr. Beate Kortendiek

    Dr. Beate Kortendiek

    Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW

  • Dr. Claudia Keidies

    Dr. Claudia Keidies

    Wirtschaftsförderung

    Dr. Claudia Keidies leitet bei der Wirtschaftsförderung Dortmund das Team Branchenentwicklung. Die studierte Elektroingenieurin, die sich in ihrer Doktorarbeit mit mathematischen Modellen zur Funktion von Oszillatoren auseinander gesetzt hat, kümmert sich heute mit ihrem Team darum, die Märkte von morgen zu entdecken und die Branchen der Zukunft mit zu entwickeln.

    Wirtschaftsförderung

  • Dr. Henry Wahlig

    Dr. Henry Wahlig

    Deutsches Fußballmuseum

    https://www.fussball-kultur.org/adresse/address/henry-wahlig/

    Deutsches Fußballmuseum

  • Manuel Rottmann

    Manuel Rottmann

    aidshilfe dortmund e.v.

  • Matthias Weber

    Matthias Weber

    Vorstand Diversity, Völklinger Kreis e. V.

    Matthias Weber ist ehrenamtlich Stv. Vorsitzender des Völklinger Kreis e. V., dem Berufsverband schwuler Führungskräfte und Selbständiger

    Vorstand Diversity, Völklinger Kreis e....

  • Prof. Dr. Albert Scherr

    Prof. Dr. Albert Scherr

    Leiter des Instituts für Soziologie

    Pädagogische Hochschule Freiburg

    Leiter des Instituts für Soziologie

  • Sarah Ungar

    Sarah Ungar

    Thyssen Krupp

    Thyssen Krupp

  • Ullrich Sierau

    Ullrich Sierau

    Oberbürgermeister Dortmund

    Ullrich Sierau ist ein deutscher Politiker der SPD und seit dem 15. Juni 2014 zum dritten Male Oberbürgermeister der Stadt Dortmund.

    Oberbürgermeister Dortmund

  • Yvette Kibuh

    Yvette Kibuh

    Fachärztin für Gynäkologie

    Fachärztin für Gynäkologie

    Fachärztin für Gynäkologie

Ablauf

    • Tag 1
    • 5. Juli 2018
    • 12:30 Anmeldung und Einlass12:30 - 13:00Anmeldung und Einlass

    • 13:00 Begrüßung13:00 - 13:35Begrüßung mit Zwischentönen von Schüler_innenSprecher: Matthias Weber, Ullrich Sierau

    • 13:35 Impulsvortrag13:35 - 14:05Alle! Zusammen!Sprecher: Prof. Dr. Albert Scherr

    • 14:05 Workshops14:05 - 15:30Markt der Möglichkeiten

    • 16:00 Podiumsdiskussion16:00 - 17:30Moderation Christiane PoertgenSprecher: Dr. Beate Kortendiek, Dr. Henry Wahlig, Manuel Rottmann, Sarah Ungar, Yvette Kibuh

    • 17:30 Zusammenfassung17:30 - 17:40ZusammenfassungSprecher: Dr. Claudia Keidies

    • 17:40 Ausblick und Schlusswort17:40 - 18:00Ausblick und Schlusswort

    • 18:00 (Bier-)garten der Vielfalt18:00 - 19:30(Bier-)garten der Vielfalt

X
X